Empathiegruppen

 Aktuelle Termine zu Vertiefungskursen zur Gewaltfreien Kommunikatio als 10-Wochen-Abendkurs.

 

Bitte beachten Sie ab sofort finden ONLINE Kurse, zum Teil auch tagsüber statt.


3 Termine
montagsabends

Empathie-Gruppe  - NEU jetzt als ONLINE Kurs (3 Montagabende)

 

Empathische Verbindung und Freude
montags 30.03. // 06.04.// 13.04. (Ostermontag) 2020,  als ONLINE-Gruppe

 

 

Zeit: Montags, 18:30 bis 20:30 Uhr (ab 30.03.2020;  3 Termine)

Kosten: 60 EUR  inkl. MWSt. (3 Termine), 

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Empathiegruppe ist offen für alle - Vorkenntnisse in GFK sind hilfreich.

 

In diesen Zeiten, in denen die sozialen Kontakte entweder wegfallen oder auf engem Raum stattfinden ist das emotionale Gleichgewicht besonders wichtig. Diese Online-Gruppe bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig empathisch unterstützen und stärken wollen. Wir teilen freudige und schwierige Momente, Momente der Dankbarkeit und des Vertrauens.

 

Der Kurs findet in einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden statt, sodass persönliche Verbindungen auch online möglich sind. Es wird Zeiten von Gemeinschaftserleben im Plenum und Austauschmöglichkeiten in Kleingruppen geben.

Wir gestalten einen empathischen Raum miteinander, wo alle Gefühle willkommen und aufgehoben sind.

 

 

Dieser Kurs wird als online Video-Konferenz abgehalten. Zur Teilnahme brauchen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung (möglichst WLAN) und ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) und wenn möglich ein Headset mit Mikrofon (Ohrstöpsel vom Handy reichen z.B. aus).

Vor Beginn biete ich einen Technik-Probelauf an. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.



4 Termine im April

Di 13 - 14 Uhr

Empathie-Gruppe  - NEU jetzt als ONLINE Gruppe (tagsüber 13-14 Uhr)

 

Empathische Verbindung und Freude (im April)
dienstags  (13-14 Uhr) ab 7. April 2020,  als ONLINE-Angebot auf Spendenbasis
Die Termine sind einzeln buchbar. Bitte bis spätestens zum Vorabend eines Termins anmelden, dann erhalten Sie den online Zugang für die gewünschten Termine. 

 

 

Termine: 1. Termin Dienstag 7.April, letzter Termin Dienstag 28. April

 

Kosten: Auf Spendenbasis. Bei Anmeldung entscheiden Sie selbst, wie viel Sie für die Sitzung zahlen möchten.

 

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Empathiegruppe ist offen für alle - Vorkenntnisse in GFK sind hilfreich.

 

In diesen Zeiten, in denen die sozialen Kontakte entweder wegfallen oder auf engem Raum stattfinden ist das emotionale Gleichgewicht besonders wichtig. Diese Online-Gruppe bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig empathisch unterstützen und stärken wollen. Wir teilen freudige und schwierige Momente, Momente der Dankbarkeit und des Vertrauens.

 

Der Kurs findet in einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden statt, sodass persönliche Verbindungen auch online möglich sind. Es wird Zeiten von Gemeinschaftserleben im Plenum und Austauschmöglichkeiten in Kleingruppen geben.

Wir gestalten einen empathischen Raum miteinander, wo alle Gefühle willkommen und aufgehoben sind.

 

 

Dieser Kurs wird als online Video-Konferenz abgehalten. Zur Teilnahme brauchen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung (möglichst WLAN) und ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) und wenn möglich ein Headset mit Mikrofon (Ohrstöpsel vom Handy reichen z.B. aus).

Vor Beginn biete ich einen Technik-Probelauf an. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten für die Teilnahme.

 



ab April (montags)

Empathie-Übungsgruppe  - NEU jetzt als ONLINE Kurs (montagabends)

 

Die stützende Kraft der Empathie und Verbindung 
Empathische Unterstützung in Krisenzeiten

 

montags ab 20.04.2020, als ONLINE KURS

 

Zeit: Montags, 18:30 bis 20:30 Uhr (ab 20.04.2020;  10 Termine bis 29.Juni 2020)

Dieser Kurs findet zunächst als Onlinekurs/Videokonferenz statt.

 

Sobald die Freigabe für Präsenzveranstaltungen erfolgt ist, wechseln wir in den Seminarraum in der Stückenstr. 74 am Integralis Institut.

Kosten: 200 -240 EUR inkl. MWSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo)

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Empathiegruppe ist offen für alle (Paare oder Einzelpersonen) - Vorkenntnisse in GFK sind hilfreich.

 

In diesen Zeiten, in denen die sozialen Kontakte entweder wegfallen oder auf engem Raum stattfinden ist das emotionale Gleichgewicht besonders wichtig. Diese Online-Empathiegruppe bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig empathisch unterstützen und stärken wollen.

 

Der Kurs findet in einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmenden statt, sodass persönliche Verbindungen auch online möglich sind. Es wird inspirierende Inputs, meditative Elemente und Austauschmöglichkeiten in Kleingruppen geben.

Wir gestalten einen empathischen Raum miteinander, wo alle Gefühle willkommen und aufgehoben sind.

 

 

Dieser Kurs wird zunächst als online Video-Konferenz abgehalten. Zur Teilnahme brauchen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung (möglichst WLAN) und ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) und wenn möglich ein Headset mit Mikrofon (Ohrstöpsel vom Handy reichen z.B. aus).

Vor Beginn biete ich einen Technik-Probelauf an. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.



Ab Herbst finden die Gruppen voraussichtlich wieder als Präsenzveranstaltungen statt.


September 2020

10-Wochen Vertiefungskurs zum setzen von Grenzen in der gewaltfreien Haltung

Grenzen finden. Grenzen setzen.

 

donnerstags in Hamburg-Barmbek

 nächster Kurstermin ab 17. September September 2020

 

 

Zeit: Donnerstags, 20 bis 22 Uhr (Beginn 17.September, 10 Termine bis 3. Dezember)

Kosten: 200 -240 EUR inkl. MWSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo

Adresse: Integralis Institut, Stückenstraße 74, 22081 Hamburg

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Der Vertiefungskurs ist offen für alle (Paare oder Einzelpersonen) mit Vorkenntnissen in GFK.

 

Wir schauen gemeinsam auf die Momente im Leben, in denen wir uns abgrenzen wollen, ohne die Verbindung zu verlieren.

Die gewaltfreie Haltung hilft uns, uns über unsere Grenzen klar zu werden und diese so auszudrücken, dass sie deutlich verständlich sind und gleichzeitig den anderen nicht verurteilen.

 

Grenzen zu benennen bringt Klarheit und Orientierung in Beziehungen. Ein Nein auszusprechen sorgt für Verlässlichkeit und Vertrauen. Lässt Du andere über Deine Grenzen gehen? Erlaubst Du Dir Dein Nein? Kommt Deine Abgrenzung als Kontaktabbruch bei anderen an und Du suchst nach Möglichkeiten, zwar klar und deutlich für Dich einzustehen und dennoch die anderen nicht zu verlieren? In diesem Semianr üben wir, Grenzen so zu setzen, dass sie andere nicht unnötig verletzen. Wir probieren, zum eigenen Nein wirklich zu stehen und sich dafür einzusetzen.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.

 



Januar 2021

10-Wochen Vertiefungskurs zu Konflikten mit sich selbst

Verstehen. Annehmen. Auflösen.

montags ab 11. Januar 2021, Hamburg-Barmbek

 

 

Zeit: Montags, 18:30 bis 20:30 Uhr (10 Termine bis Ende März 2021)

Kosten: 200 -240 EUR inkl. MWSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo

Adresse: Integralis Institut, Stückenstraße 74, 22081 Hamburg

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Der Vertiefungskurs ist offen für alle (Paare oder Einzelpersonen) mit Vorkenntnissen in GFK.

 

 

 

Die Kraft der GFK in den Alltag holen. Aufbaukurs zur Gewaltfreien Kommunikation.

 

Manche Konflikte entstehen in uns selbst und bringen uns aus dem inneren Frieden. Wir nutzen die Hilfestellungen der GFK für Situationen, in denen wir uns nicht entscheiden können oder uns selbst nicht mögen, wenn wir unser Verhalten im nachhinein bedauern oder uns gar selbst verurteilen. Wir entlarven unsere kritischen inneren Stimmen und finden das "Ja zum Nein".

 

So wird ein leichterer Umgang mit innerem Stress und ein tieferes Verständnis für uns selbst möglich. Uns selbst auch mit schwierigen Gefühlen und den zugrundeliegenden Bedürfnissen anzunehmen ist ein wichtiger Schritt, um alte Denk- und Verhaltensmuster aufzulösen.

 

Sie kennen bereits die Grundlagen der GFK und wollen diese weiter ausbauen? Dann sind Sie hier genau richtig.

 

Wir vertiefen die ersten Kenntnisse und wenden sie auf den Umgang mit uns selbst an. Wir integrieren die wertschätzende innere Haltung in den alltäglichen Umgang mit uns selbst.

 

Durch das Üben an Ihren eigenen Beispielen aus dem Alltag können Sie das Gelernte direkt ins Leben übertragen.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.