Aufbau-Übungskurse am Abend

 Aktuelle Termine zu Vertiefungskursen zur Gewaltfreien Kommunikatio als 10-Wochen-Onlinekurs am Abend.


September 2021
(montags)

10-Wochen Vertiefungskurs zum Setzen von Grenzen in der gewaltfreien Haltung

Grenzen finden. Grenzen setzen.

 

 als ONLINE-Kurs ab Montag 13. September 2021

 

 

Zeit: Montags 19 bis 21 Uhr

Beginn: 13.September 2021, 10 Termine bis 22.11. (nicht am 4.10., bitte zusätzlich 6.12. als Ersatztermin freihalten)

Kosten: 200 -240 EUR inkl. MWSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo

Adresse: Online-Kurs via Zoom

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Der Vertiefungskurs ist offen für alle (Paare oder Einzelpersonen) mit Vorkenntnissen in GFK.

 

Wir schauen gemeinsam auf die Momente im Leben, in denen wir uns abgrenzen wollen, ohne die Verbindung zu verlieren.

Die gewaltfreie Haltung hilft uns, uns über unsere Grenzen klar zu werden und diese so auszudrücken, dass sie deutlich verständlich sind und gleichzeitig den anderen nicht verurteilen.

 

Grenzen zu benennen bringt Klarheit und Orientierung in Beziehungen. Ein Nein auszusprechen sorgt für Verlässlichkeit und Vertrauen. Lässt Du andere über Deine Grenzen gehen? Erlaubst Du Dir Dein Nein? Kommt Deine Abgrenzung als Kontaktabbruch bei anderen an und Du suchst nach Möglichkeiten, zwar klar und deutlich für Dich einzustehen und dennoch die anderen nicht zu verlieren? In diesem Seminar üben wir, Grenzen so zu setzen, dass sie andere nicht unnötig verletzen. Wir probieren, zum eigenen Nein wirklich zu stehen und sich dafür einzusetzen.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.

 

 

Dieser Kurs wird als online Video-Konferenz abgehalten. Zur Online-Teilnahme brauchen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung (möglichst WLAN) und ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) und wenn möglich ein Headset mit Mikrofon (Ohrstöpsel vom Handy reichen z.B. aus).

 

Vor Beginn biete ich einen Technik-Probelauf an. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.



September 2021

donnerstags

10-Wochen Vertiefungskurs

Empathie im Alltag - in guten wie in schlechten Zeiten

als ONLINE-Kurs ab Donnerstag 16. September 2021

 

 

Zeit: Donnerstags 19 bis 21 Uhr

Beginn: 16.September 2021, 10 Termine bis 18.11. (bitte zusätzlich 25.11. als Ersatztermin freihalten)

Kosten: 200 -240 EUR inkl. MWSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo

Adresse: Online-Kurs via Zoom

 

 

Anmeldung: Ab sofort möglich

Vorkenntnisse: Der Vertiefungskurs ist offen für alle (Paare oder Einzelpersonen) mit Vorkenntnissen in GFK.

 

Wenn wir mit dem Verhalten der anderen nicht einverstanden sind, sind wir manchmal mehr mit unseren Gedanken über die andere Person beschäftigt als mit unseren eigenen Gefühlen und Bedürfnissen. Das macht uns oft sprachlos und handlungsunfähig. Vielleicht sagen wir auch etwas, das den Konflikt noch weiter anheizt oder gehen aus dem Kontakt und behandeln unser Gegenüber mit Geringschätzung. Die Beziehung leidet in jedem Fall darunter.

Und wie gehen wir damit um, wenn wir dieses Verhalten nicht nur bei uns selbst beobachten, sondern auch in unserem Umfeld damit konfrontiert sind? In diesem Kurs beschäftigen wir uns damit, wie wir Alltagswiderstände transformieren können und das Potenzial von Konflikten nutzen können.

Auch wenn der/die andere nicht „mitspielt“ machen wir uns auf die Suche, eine beziehungsstärkende Kommunikation zu finden. Dies beinhaltet sowohl, mich über mich selbst empathisch auszudrücken, als auch die Handlungen der anderen empathisch zu hinterfragen statt zu verurteilen. Und auch, die Beziehung in guten Zeiten zu stärken, indem wir uns darin üben, wertschätzendes Feedback zu geben.

 

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten zur Überweisung.

Bitte beachten Sie die AGBs.

 

 

Dieser Kurs wird online Video-Konferenz abgehalten. Zur Online-Teilnahme brauchen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung (möglichst WLAN) und ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) und wenn möglich ein Headset mit Mikrofon (Ohrstöpsel vom Handy reichen z.B. aus).

Vor Beginn biete ich einen Technik-Probelauf an. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.